Österreichische Kontaktstelle
zum UNESCO-Übereinkommen über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen

Aktuelle Meldungen

Mit 1.Oktober 2014 wurde das UNESCO-Übereinkommen über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen von 133 Staaten und der Europäischen Union ratifiziert. Neuestes Mitglied des Übereinkommens sind die Komoren (Beitritt: 20.11.2013).

EINLADUNG: ExpertInnen-Gespräch zu TTIP und Kultur

Gefährden die EU-USA Freihandelsverhandlungen den europäischen Kultursektor? Zur Klärung der Sachlage und zur Förderung des Informations- und Meinungsaustausches zwischen VertreterInnen des österreichischen Kultursektors laden Österreichische UNESCO-Kommisison und IG Kultur Österreich am 12. November 2014 zu einem ExpertInnen-Gespräch.
Mehr dazu ...


AUSSCHREIBUNG: UNESCO-Aschberg Stipendien

Das UNESCO-Aschberg Programm fördert die Mobilität junger Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Kreatives Schreiben und Musik mit Stipendien für Artists-in-Residence-Aufenthalte im Ausland. Bewerbungsfristen richten sich nach den jeweiligen Partnerorganisation. Bewerbungen sind ab sofort möglich.
Mehr dazu ...